William Wakelin

Software Engineer

along with onway – seit wann ist das bei Dir der Fall?

Seit Mai 2022.

Mit welchen Aufgaben beschäftigst Du Dich in Deiner Funktion?

Als Teil des Software-Entwicklungsteams bin ich mitverantwortlich für die Weiterentwicklung unserer Softwareprodukte. Aktuell arbeite ich hauptsächlich an unserem «onway director».

Was macht Dir besonders Freude an Deiner Tätigkeit?

Das Team. In einem Team zu arbeiten, in dem alle zusammenarbeiten, sich gegenseitig unterstützen und gemeinsam lachen, macht viel Spass. Ich bin von Natur aus neugierig und schätze es sehr, dass in unserem Beruf das Lernen nie aufhört.

Mit welchen Technologien und Themenbereichen setzt Du Dich in Deinem Job auseinander?

Ich arbeite an zwei verschiedenen Enden des Spektrums. Auf der einen Seite bin ich in die Entwicklung der Benutzeroberflächen eingebunden. Dabei geht es um die Interaktion mit den Nutzer:innen. Auf der anderen Seite kommunizieren wir mit Netzwerkgeräten. Besonders spannend finde ich momentan die Verarbeitung und anschauliche Darstellung von Telemetriedaten aus Routern.

Welches berufliche Know-how bringst Du dafür mit?

Neben meinen Erfahrungen in der Java- und Web-Entwicklung kenne ich einige «Uhu- und Hai-Witze», die in Sitzungen für Auflockerung sorgen.

Wie sehen Deine Zukunftspläne aus, was möchtest Du unbedingt bei onway erreichen?

Wir sollten die Firma überzeugen, dass wir einen Wellnessbereich im Büro benötigen. Eine Achterbahn könnte ebenfalls eine spannende Möglichkeit sein, den Weg vom Büro zum Aufenthaltsraum interessanter zu gestalten.

Warum die onway? Bei/für onway zu arbeiten bedeutet für mich…

Grossartiges Team, vielfältige Arbeit und dass ich mich nicht zu ernst nehmen darf.

Ein persönlicher Gedanke zum Schluss?

Siuuuuuuuuuuuuuuuu (meine Söhne spielen Fussball)

06/2024