Sebastian Hug

Sebastian Hug

Software Engineer und Mediamatiker

along with onway – seit wann ist das bei Dir der Fall?

Noch nicht sehr lange, seit Anfang 2022.

Mit welchen Aufgaben beschäftigst Du Dich in Deiner Funktion?

Meine Hauptaufgabe ist das Redesign des onway directors. Nebenbei helfe ich im Marketing bei verschiedenen Arbeiten und optimiere die Webseite, indem ich sie dem neuen onway-director-Design angleiche.

Was macht Dir besonders Freude an Deiner Tätigkeit?

Die Arbeit ist sehr abwechslungsreich. Ich kann mich intensiv mit Gestaltung auseinandersetzen aber auch programmieren. Die Kombination von Kreativität und Technik gefällt mir sehr gut.

Mit welchen Technologien und Themenbereichen setzt Du Dich in Deinem Job auseinander?

Hauptsächlich programmiere ich mit TypeScript und dem React-Framework. Für die grafischen Tätigkeiten setze ich verschiedene Tools ein, von Figma bis After Effects.

Welches berufliche Know-how bringst Du dafür mit?

Nach meiner Lehre als Mediamatiker bei der Swisscom habe ich das Informatikstudium an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil absolviert. Diese beiden Ausbildungen konnte ich schon bei meinem letzten Job kombinieren und kann diese Kombination nun noch intensivieren.

Wie sehen Deine Zukunftspläne aus, was möchtest Du unbedingt bei onway erreichen?

Ich freue mich auf den ersten Release des neuen Designs des onway directors. Bis dahin ist aber noch viel Arbeit erforderlich. Danach möchte ich umbedingt ein stringentes Corporate Design auf allen Kanälen der onway durchsetzen.

Warum die onway? Bei onway zu arbeiten bedeutet für mich…

… in einem Unternehmen zu arbeiten, wo man viel bewirken kann und auf einen Haufen motivierter Mitarbeiter:innen stösst. Alle ziehen am selben Strick, das gefällt mir sehr.

Ein persönlicher Gedanke zum Schluss?

«The details are not the details. They make the design.»

06/2022