Bahnhof | Stationen

WLAN für Gäste und Passagiere

Heutzutage ist ein öffentlicher Internet-Zugang nicht nur im geschäftlichen Bereich unerlässlich, sondern wird ebenso auf dem Weg zur Arbeit, in der Freizeit und in den Ferien in Anspruch genommen. Umfragen bei Pendlern und in Tourismusregionen haben ergeben, dass Gäste heutzutage einen WiFi-Hotspot als Service wünschen. Ein Internet-Zugang über WLAN kommt insbesondere denen zugute, die mobile Geräte ohne SIM-Karte besitzen, hohe Roaming-Gebühren zahlen oder deren Mobilfunknetz keine gute Empfangsqualität in der jeweiligen Region bietet.
Mit der Bereitstellung eines Public WLAN entsprechen Sie den Bedürfnissen Ihrer Gäste und Passagiere.

Mögliche Einsatzgebiete

  • Bahnhöfe
  • Tal- und Bergstationen
  • Seilbahnen, Züge und Sessellifte
  • Hotels, Restaurants, Bars, Cafes, Sonnenterrassen
  • Event- und Kongresszentren
  • Campingplätze, Golfclubs
  • Sammelplätze der Skischulen, Snow- und Funparks, Veranstaltungsgelände
  • Berghütten

Wie profitieren Sie als Betreiber eines Public WLAN?

  • Image-Aufwertung
  • Kostenlose Werbung durch Postings der Nutzer auf Social Media Plattformen
  • zusätzliche Einnahmen durch unterschiedliche Tarifmodelle und Platzierung von Werbung Dritter
  • Kennenlernen der Kunden durch Erstellung von Bewegungsprofilen, gezielten Umfragen, Treueprogrammen, Gewinnspielen etc.

Warum ein professionelles Public WLAN?

  • Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen (Authentisierung der Nutzer)
  • sichere Datenhaltung
  • keine Beeinträchtigung der Sicherheit, Stabilität und Performance des internen Netzwerkes
  • zentrale Verwaltung der unterschiedlichen Nutzerprofile und Kommunikationsgeräte
  • wählbare Nutzermodelle (kostenlos/gebührenpflichtig, zeitlich limitiert, unterschiedliche Bandbreiten)

Gerne zeigen wir Ihnen in einem unverbindlichen Gespräch auf, welche zusätzlichen Vorteile und Einsatzmöglichkeiten Ihnen der Einsatz eines Public WLANs bietet.